24. Mai 2021

Bayerische Meisterschaften Latein

Nach vielen Monaten Turnierpause, durften an diesem Wochenende die bayerischen Paare der S-Klassen Latein auf das Parkett zurückkehren. Am Pfingstsonntag wurden die Landesmeisterschaften der höchsten Leistungsklasse in der Lateinsektion ausgetragen. Einen großen Erfolg konnten auf ihrem ersten Turnier seit über einem Jahr Achim Hobl und Kerstin Hahn erzielen. Sie tanzten sich bei den Senioren II an die Spitze und wurden somit bayerische Meister. Bei der folgenden Meisterschaft der Hauptgruppe gingen Mark Spektor und Tabea Thaler an den Start und beendeten das Turnier als Vizemeister.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Lm-Sen-Ii-S-Latein