Standard im Breitensport - Charakteristika der Standardtänze

Zu den Standardtänzen werden heutzutage die Tänze Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Foxtrott, Slowfox und Quickstep gezählt. Die raumumgreifenden Tänze zeichnen sich durch die geschlossene Tanzhaltung und den dabei entstehenden engen Körperkontakt aus. Das Ziel eines harmonischen Bewegungsflusses wird durch die Einheit des Paares erzeugt, die in Balance und Haltung begründet liegt. Die Gruppe "Intensiv-Standard" ist für Fortgeschrittene Tänzer geeignet. Für Einsteiger empfehlen wir die Gesellschaftstanzgruppen, die unter der Woche täglich angeboten werden.

 

Training-Standard

Unsere Trainingszeiten »Breitensport Standard«

  • Fr

    Intensiv-Standard

    Erwachsene/Jugendliche

    (Dr. K. Anton & R. Lein)

Alle Breitensportangebote

Kombination von Standard und Latein

Sie wollen Standard tanzen und vielleicht auch mal in Latein reinschnuppern? Besuchen Sie auch unsere Gesellschaftstanzgruppen! Hier werden alle Standard- und Lateintänze unterrichtet, perfekt um eine gute Grundausbildung im Tanzen zu genießen.

 

Vorbereitung auf den Turniertanz

Wer die Grundlagen des Standardtanzes beherrscht, kann wahlweise mit dem Training zum Turniertanz beginnen. Hierfür gibt es gesonderte Trainer und Trainingszeiten. Einfach mal ausprobieren!

 

Ihre Übungsleiter und Trainer für Standard-Tänze

 

Dr. Karin Anton

Trainerin C Standard

Intensiv-Standard

Trainerin im TC seit 2004

Roland Lein

Trainer C Standard und Latein

Intensiv-Standard

Trainer im TC seit 1986

Alle anzeigen