02. April 2019

Turniererfolge vom Wochenende

Ergebnisdienst vom Wochenende - Deutsche Meisterschaft Hauptgruppe S Latein, Deutschlandpokal Senioren II Kombination und Goldene 55

 

Gleich mehrere wichtige Turniere fanden am vergangenen Wochenende statt und vier Würzburger Paare waren mit dabei. Im nordrhein-westfälischen Kamen wurden am Samstag die deutsche Meisterschaft der Hauptgruppe S Latein sowie das erste Qualifikationsturnier der Standard-Ranglistenserie Goldene 55 ausgetragen. Im Turnier der Goldenen 55, bei dem 74 Paare an den Start gingen, traten auch Rudi und Heidi Stern ebenso wie Roland Lein und Dr. Karin Anton an. Beide Paare zeigten sich tanzsportlich in großartiger Form und tanzten sich von Runde zu Runde. Roland und Karin erreichten das Viertelfinale und erzielten dort einen guten Platz 15-17. Rudi und Heidi zogen ins Halbfinale ein und durften sich dort über Platz 10-11 freuen.

Lein-Anton
Stern
Spektor-Thaler2

Mit der deutschen Meisterschaft fand zeitgleich das tanzsportliche Highlight der Lateinsektion am selben Veranstaltungsort statt. 61 Paare traten zur DM Hauptgruppe S Latein an, deren Runden sich mit denen des Standardturniers abwechselten. Auch ein Paar des TC Rot-Gold Würzburg war mit dabei: Mark Spektor und Tabea Louisa Thaler waren mit am Start und tanzten sich souverän durch die ersten Runden am Nachmittag, sodass sie erneut in der Abendveranstaltung zum Viertelfinale auf der Fläche stehen durften. Auch dort zeigten sie tänzerische eine Top-Leistung. Am Ende schlossen sie mit einem guten Platz 22-23 ab.

Einen Tag später gab es weitere Meisterschaften, dieses Mal im hohen Norden. In Norderstedt bei Hamburg standen über das Wochenende hinweg mehrere Meisterschaften der Seniorenklassen auf dem Programm. So auch der Deutschlandpokal Senioren II 10-Tänze, für den sich unser Paar Achim Hobl und Kerstin Hahn auf den weiten Weg nach Norddeutschland gemacht hatte. Dort konnten sie sich über einen Platz im Finale freuen. 21 Paare tanzten hier mit und nach drei Runden stand das Endergebnis fest. Achim und Kerstin ertanzten sich in der Gesamtwertung den fünften Platz.

 

Herzlichen Glückwunsch allen Würzburger Paaren zu diesen tollen Ergebnissen!

Dp-Sen2-Kombi-2019