03. Juli 2019

Erfolge in Bayern und Griechenland

Bayerische Meisterschaft Senioren III S Standard und International Open Latein - dreimal Finale für Würzburger Paare

 

Und wieder einmal haben einige unserer Paare ein erfolgreiches Turnierwochende hinter sich gebracht. In Bayern stand das Wochenende ganz im Zeichen mehrerer Landesmeisterschaften in der Standardsektion. Die Meisterschaften der Senioren III wurden bei sommerlich heißen Außentemperaturen, aber zum Glück im gut klimatisierten Bürgerhaus in Karlsfeld ausgetragen. Beim Turnier der S-Klasse gingen mit Roland Lein und Dr. Karin Anton sowie Rudi und Heidi Stern auch zwei Würzburger Paare an den Start. Bei 38 Paaren war klar, dass es vier Runden brauchen würde, um den Sieger des Turniers zu ermitteln. Beide Würzburger Paare tanzten sich von Runde zu Runde und erreichten schließlich das Finale. Die hinteren drei Plätze wurden hier hart umkämpft und ein knappes Ergebnis offenbarte dann einen großartigen fünften Platz für Roland und Karin. Rudi und Heidi gelang im Vergleich zum Vorjahr, wo sie das Halbfinale erreicht hatten, ein gewaltiger Sprung nach vorne und durften am Ende als Vizemeister auf dem Treppchen Aufstellung nehmen!

 

 

 

Lm-Sen-3-S-Standard-2019
Int-Open-Latein-Kavala-2019

Einen Tag zuvor gab es ein weiteres hervorragendes Ergebnis unserer Lateiner Mark Spektor und Tabea Thaler. Die beiden waren erneut im Ausland unterwegs und traten im griechischen Kavala im WDSF International Open Latein-Turnier an. Auch sie durften vier Runden tanzen und erreichten letztendlich im 36-paarigen Turnier die Endrunde. Dort tanzten sie sich auf den fünften Platz!

 

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Ergebnissen!