07. Juli 2019

danceComp 2019

Großartige Ergebnisse unserer Paare und Aufstieg für Janik und Hannah in die Hauptgruppe B Latein

 

Mit der danceComp stand an diesem Wochenende das nächste Großturnier des Jahres auf dem Programm. Einige Würzburger Paare machten sich daher auf den Weg nach Wuppertal, um in der tollen Atmosphäre der historischen Stadthalle ihre Turniere zu tanzen. Den Anfang machten unsere Senioren II Paare, die im WDSF Open Sen II Standard an den Start gingen. Das internationale Startfeld setzte sich aus insgesamt 178 Paaren zusammen. Heidi und Rudi Stern traten hier in der jüngeren Altersklasse mit an und ließen einen Großteil der Paare hinter sich. Die beiden tanzten sich auf Platz 53-54. Achim Hobl und Kerstin Hahn schlossen mit einem guten Rang 35 ab. Harald und Ursula Hümpfer gelang der Sprung ins Viertelfinale, wo für sie das Turnier mit einem fantastischen Platz 23 endete.

 

Im Turnier der Senioren II A Standard erreichten Alois und Alexandra Metzger die erste Zwischenrunde und verpassten das Halbfinale nur um Haaresbreite. Sie belegten mit Rang 14-17 den Anschlussplatz.

Dancecomp

Am zweiten Tag gingen Rudi und Heidi erneut an den Start, dieses Mal im WDSF Open Senioren III Standard. Wie schon bei den Senioren II verpassten sie auch hier nur knapp den Einzug in die 48er-Runde. Am Ende tanzten sie sich auf einen guten Platz 52 von 180 Paaren. Auch Achim und Kerstin traten am zweiten Turniertag noch einmal an. Nun war die Lateinsektion an der Reihe. Im WDSF Open-Turnier der Senioren II Latein erreichten sie unter 45 Paaren das Viertelfinale und schlossen dort mit Platz 18 ab.

 

Im WDSF World Open Latein starteten 103 Paare aus verschiedensten Nationen. Auch Mark Spektor und Tabea Thaler tanzten mit und erreichten in dem starken Feld die 48er-Runde. Ganz knapp vor dem Viertelfinale endete leider für die beiden das Turnier und sie erzielten einen sehr guten Rang 27.

 

Sehr erfolgreich war das Turnierwochenende für Janik Potten und Hannah Hartwig. Die beiden tanzten nicht nur zweimal in der Hauptgruppe C Latein im Finale mit, sie haben damit auch die letzten beiden Platzierungen gesammelt und sind somit in die B-Klasse aufgestiegen. Am Samstag ertanzten sie sich Platz 5 von 45 Paaren, am Sonntag schlossen sie mit Platz 4 von 39 Paaren ab.

 

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Ergebnissen!

Dancecomp-2019-Finale-Janik-Hannah

Zweimal Finale für Janik und Hannah - die beiden sind damit in die Hauptgruppe B Latein aufgestiegen!